Herzlichkeit & Tradition

Das Erzgebirge


Erzgebirge Urlaub Seiffen
Erzgebirge Urlaub Seiffen
Erzgebirge Urlaub Seiffen
Erzgebirge Urlaub Seiffen

Das Erzgebirge, im 12. Jahrhundert Miriquidi (Dunkelwald) genannt, erstreckt sich auf einer Länge von 120 km. Im 16. Jahrhundert kam es zu einer Umbenennung, von Miriquidi in Erzgebirge, durch die Entdeckung großer Erzvorkommen. Das Erzgebirge wurde im 16. Jahrhundert zum Zentrum des Bergbaus in Mitteleuropa. Der Erzbergbau kam im 17. Jahrhundert jedoch weitgehend zum Erliegen. Dadurch mussten die Menschen hier auf andere Erwerbszweige ausweichen. Landwirtschaftlicher Anbau war wenig ertragreich und somit entwickelte sich im Osterzgebirge die Holz- und Spielwarenherstellung. Seiffen wurde das Zentrum der erzgebirgischen Holzwaren, auch ergebirgische Volkskunst genannt. Weltbekannte Holzkunst-Meister kommen von Seiffen und dem Erzgebirge. Wie die über Grenzen hinaus bekannte Firma Klaus Kolbe mit seinen mechanischen Schwibbögen, Müller Holzkunst, Richard Glässer, Schauwerkstatt, Klaus Hübsch, Björn Köhler aus Eppendorf, Gahlenz... um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Hunderte kleine Firmen sind im ganzen Erzgebirge vertreten und möchten die über eine Millionen Gäste im Jahr begeistern. Lassen auch Sie sich begeistern vom Reichtum dieser einzigartigen Tradition. Besuchen Sie Seiffen und seine Hersteller und mit einer Übernachtung in unserer "Pension am Wildbach" können Sie diesen Aufenthalt abrunden.


Erzgebirge Urlaub Seiffen

"Pension am Wildbach"

Wildbachweg 11

09548 Kurort Seiffen

03 73 62 - 76 0 87

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!